Zur Person


Prof. Dr. Karin Manger

  • verheiratet
  • 2 Kinder
  • geboren am 12. Juli 1961 in Nürnberg

 

Werdegang (Auszüge)

  • 1980 bis 1983: Studium der Chemie und Biologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen
  • 1983 bis 1988: Studium der Humanmedizin, Auslandsaufenthalt Tintswalo Hospital, Gazankulu, Südafrika
  • 1988: Erteilung der Approbation an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen
  • 1989: Promotion an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen über „Die chronische Polyarthritis im Alter“, Bewertung: „magna cum laude“
  • 1994: Anerkennung zur  „Fachärztin für Innere Medizin“
  • 1995: Anerkennung der Teilgebietsbezeichnung „Rheumatologie“
  • 1998: Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Chirotherapie“
  • 2001: Habilitation an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Erteilung der Lehrbefugnis mit Ernennung zur Privatdozentin
  • seit 2005: Rheumatologische Schwerpunktpraxis Bamberg
  • 2010: Ernennung zur Professorin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen

 


Wissenschaftliche Gutachtertätigkeit

für Zeitschriften:

  • „American Journal of Medicine“
  • „Arthritis and Rheumatism“
  • „Annals of the Rheumatic Diseases“
  • „Rheumatology International“
  • „Zeitschrift für Rheumatologie“ 

 

Ausführlicher Lebenslauf zum Herunterladen (PDF)

 
Copyright © 2017 – Prof. Dr. Karin Manger – Impressum